Zentrum für Konfrontative Pädagogik

Konfrontation = (von lateinisch confrontatio: „Gegenüberstellung“) ist die Gegenüberstellung von sich gegenseitig störenden und vorerst unvereinbaren Meinungen. Sie eröffnet einen bewussten und gewollten Konflikt und beschreibt die Meinungen durch Positionen der Kontrahenten mit dem Ziel, diese zur Lösung durch Annäherung einzelner Positionen zu bewegen. (Quelle: Wikipedia)

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben?

Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten immer direkt die aktuellen News.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.