Kontakt

15 + 12 =

Andreas Sandvoß

Jahrgang 1967

  • Geschäftsführer des Zentrums für Konfrontative Pädagogik
  • Diplom Sozialpädagoge (FH-Düsseldorf)
  • Anti-Aggressivitäts-Trainer© (Gall, Brand, Prof Dr .Weidner/IKD)
  • Systemischer Berater( Ehret, Schmidt, Wolter)
  • Coolness-Trainer© (Gall, RAA Essen)
  • Deeskalationstrainer (Gewaltakademie)
  • Sicherheitstrainer Mobile Seilkonstruktionen (European Ropes Course Association (ERCA)
  • Dozent/Lehrbeauftragter (GH-Duisburg/Essen, FH Dortmund, Gastdozent an der HAN-Hochschule Nijmegen)
  • Ausbilder und Entwickler des Systemischen Anti-Gewalt-Trainings SAGT(R) und Deeskalations-Trainings
  • Ausbildung  in provokative Therapie bei Frank Farrelly und Keith Johnston i.A.
  • Leiter des Instituts für systemisches Deeskalationsmanagement SyDeMa(R)

15 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen:

  • Jugendhilfe (Allgemeiner Sozialdienst, Pflegekinderdienst, Heimerziehung)
  • Schule (Schulkindergarten, Grundschule, Hauptschule, Förderschulen)
  • Auslandsprojekte (Leuchtfeuer Köln-Tuletorn Projekt Estland, Projekt Fahr-Away Solingen- Arbeit mit Sinti und Roma auf Korsika)
  • Erwachsenenbildung (LVR, RAA, Bezirksregierungen, Jugendämter, Universitäten, Familienbildung)
  • Anbieter von Trainings für gewaltbereite mono und multiethnische Gruppen, Berater von Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen zum Thema: Umgang mit Gewalt/Rassismus
  • Beratung und Training
  • Anti-Rassismusarbeit
  • Deeskalationsstrategien und Konfliktmanagement für Behörden und Einrichtungen
Teilen und andere informieren